Bibeltag in Völlinghausen

Rund um das Thema „Pfingsten“ drehte sich am 2. Juni alles beim Kinderbibeltag im Teilstandort Völlinghausen. Zusammen mit den Vertretern der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde hatten die Lehrerinnen Projekte vorbereitet, die den Kindern das Thema „Pfingsten“ näher brachten. Bevor es jedoch an die Arbeit in den verschiedenen Projektgruppen, bei denen auch Eltern unterstützend mitwirkten, ging, stimmten sich die Kinder, die Lehrerinnen und die Geistlichen in einem fröhlichen Gottesdienst auf den Tag ein. Danach wurde fleißig in den Arbeitsgruppen gewerkelt. Die Kinder der Klassen 1 und 2 gestalteten so zum Beispiel Tassen mit christlichen Symbolen, bauten Windräder und übten in der Chorgruppe Lieder für den Abschlussgottesdienst. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 und 4 verzierten Kerzen, knüpften Freundschaftsbänder und probierten knifflige Spiele auf dem Schulhof aus. Der schöne Projekttag klang mit einem gemeinsamen Gottesdienst aus, in dem unter anderem die verschiedenen Arbeiten präsentiert wurden.

 

 

 

Top