Einschulung in Körbecke 2017

Am 31. August fiel für „unsere“ I-Männchen der Startschuss in das Schulleben. Nach einem Wortgottesdienst in der St. Pankratiuskirche wurden die Erstklässler mit ihren Familien und Freunden von den zukünftigen Mitschülern, Mitschülerinnen und Lehrerinnen in der Schule begrüßt.

Durch eine „Klatschgasse“ zogen sie in die Aula ein, wo ein kleines Programm auf alle wartete.

Nach Begrüßungsworten von Konrektorin Daniela Grünhagen startete die Flöten-AG des vierten Schuljahres. Anschließend setzten Kinder der zweiten Klassen das Gedicht „Wenn der Löwe in die Schule geht“ szenisch um und sangen englische Lieder.

Einige Mädchen der Offenen Ganztagsschule führten zwei Tänze zu aktuellen Popsongs auf.

Danach ging es mit den neuen Klassenlehrerinnen Frau Woesthoff (1a) und Frau van Fondern (1b) in die Klassenräume, wo sie gemeinsam die erste Schulstunde verbrachten. Zum Schluss wurden die neuen Schulkinder von ihren Eltern dort abgeholt und verabschiedeten sich bis zum nächsten Morgen.

 

Top