Menü +

Über uns …

Der Schulstandort in Günne ist Teil des Grundschulverbundes Möhnesee, dem außerdem noch die Standorte in Körbecke und Völlinghausen angehören. Neben dem Schulverbund gibt es keine weitere Grundschule in der Gemeinde Möhnesee.

Die ehemalige St. Antoniusschule befindet sich in Günne, dem von der Einwohnerzahl zweitgrößten Ortsteil der Gemeinde Möhnesee. Der Ort liegt an der Westseite des Möhnesees, direkt am Ausfluss der Möhne aus der Möhnetalsperre und hat ca. 2.000 Einwohner.

Zum schulischen Einzugsgebiet gehören neben Günne die benachbarten Ortschaften Hewingsen, Theiningsen, Wippringsen, Westrich und Delecke. Etwa 20% unserer Schüler(innen) sind Fahrschüler, die den Schulweg mit dem Bus bewältigen.

Zur Zeit besuchen ca. 90 Kinder in vier jahrgangsbezogenen Klassen einen von zwei kath. Bekenntnisstandorten des Schulverbundes Möhnesee. Hiervon nehmen ungefähr 30 Schüler(innen) das Betreuungsangebot der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Anspruch.

Top