Betreuungsangebot „8-1“

         Eltern Info

     Schule von „8-1“

 

 

Der Grundschulverbund Möhnesee stellt im Hauptstandort Körbecke seit Jahren eine Betreuung für Schüler und Schülerinnen aller Schulklassen von 8-13 Uhr an Unterrichtstagen ohne Mittagessen sicher. Die Kinder aus der Schuleingangsphase werden aufgrund des höheren Betreuungsbedarfs vorrangig aufgenommen.

Der Träger, die Gemeinde Möhnesee, hat überwiegend pädagogisch geschulte Fachkräfte eingestellt, die mit den Kindern basteln, malen, spielen und Spaß haben. Die Kinder haben die Möglichkeit sich ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend kreativ zu beschäftigen. Es gibt z.B. eine Bauecke mit vielen gestalterischen Möglichkeiten und eine Ruheecke, die zum Lesen oder Entspannen einlädt. Die Räume bieten unterschiedliche Spielangebote, so dass die Kinder ihren Spielort selber wählen und nach Absprache wechseln dürfen.

In einem Nebenraum haben die Kinder die Möglichkeit unter Aufsicht ihre Hausaufgaben, freiwillig und eigenständig, zu erledigen. Die Verantwortung für die Hausaufgaben bleibt allerdings in Elternhand; sie überprüfen die Richtigkeit und Vollständigkeit und arbeiten gegebenenfalls mit ihren Kindern nach.

Die Betreuung beginnt immer nach der vierten Schulstunde um 11.15 Uhr und endet offiziell nach der sechsten Schulstunde um 13 Uhr. An Schultagen mit besonderem Schulschluss beginnt sie auch früher.

Entscheiden Sie sich für unser Betreuungsangebot, so können Sie ganz flexibel bestimmen, an welchen Tagen Ihr Kind die Einrichtung besuchen soll und wie lange.

Diese Eltern-Info wurde in Zusammenarbeit mit dem Träger, der Schulleitung und der Leitung der Schule von „8-1“ erstellt.

 

Ansprechpartner: Elisabeth Münzberg

 

      Mo- Fr von 11-13 Uhr

     0151 / 51 66 19 74

Top