Oliver Steller

Am 07.02.2017 war es soweit. Oliver Steller kam zu Besuch, um uns mit seinem bunten Programm ‚Oliver Steller spricht und singt Gedichte für Kinder 5‘ zu unterhalten.

Bereits zum dritten Mal schaute er bei uns vorbei und erfreute alle Anwesenden mit seinen Darbietungen.

Schon gleich zu Beginn sorgte er mit seiner ‚Begleitung‘ Frieda, einer silbern beschlagenen Gitarre, für gute Stimmung. Danach folgten Schlag auf Schlag neue Höhepunkte. Mal leise, mal laut, nachdenklich, besinnlich, beschwingt oder lustig und ein bisschen frech und übermütig brachte er uns in seiner Vorstellung ein Potpourri aus Sprüchen, Reimen, Versen und Liedern näher. Sie weckten die Lust an der Sprache.

Dabei band er die Kinder stets mit ein. Sie konnten mitklatschen, -singen oder -sprechen, rätseln und sogar selbst tätig werden, zum Beispiel durch das Vortragen diverser Zungenbrecher. Auch gezaubert wurde auf der Bühne.

Besondere Hits, die die Kinder teilweise schon kannten und daher begeistert mitsingen konnten, waren ‚Die Spinne Martha‘, ‚Felix Fliegenbeil‘ und ‚Der freche Opa‘.

Die zwei Schulstunden vergingen im Nu, die Kinder hingen förmlich an Oliver Stellers Lippen und zeigten sich begeistert, weil sein Programm kurzweilig, abwechslungsreich und mit viel Esprit daherkam und so sympathisch, mitreißend und fesselnd dargeboten wurde.

So ist es kein Wunder, dass die Schüler sogar zwei Zugaben ‚erklatschten‘, weil alle so angetan von dem bunten Feuerwerk der Poesie waren.

 

   

Top