Verkehrspuppenbühne der Polizei in Völlinghausen zu Besuch

Mit großen Augen staunten die Schüler  und Schülerinnen der Klassen 1 und 2,

was die Polizei so alles drauf hat. Sie fängt nämlich nicht nur böse Diebe und wird zu Unfällen gerufen….

Sie ist auch „Freund und Helfer“!

Am Montag, 20.11.2017, kam die Polizei mit ihrem pädagogischen Puppentheater an den Standort Völlinghausen und begeisterte die Klassen 1 und 2 mit dem Verkehrs-Wusel. In ihrem Spiel wurden wichtige Verhaltensregeln zur Teilnahme am Straßenverkehr mit den Kindern erarbeitet und spielerisch vermittelt. Auch einige Eltern waren der Einladung gefolgt. Nach der Aufführung bestand Gelegenheit, um mit der Polizei ins Gespräch zu kommen. So bekamen die Eltern die Möglichkeit, die Verkehrswirklichkeit Ihrer Kinder mitzuerleben, praktische Anregungen zum Verhaltenstraining zu bekommen und Fragen zu stellen.

Die Kinder gingen an diesem Tag nicht nur mit einem Aufkleber, sondern auch begeistert mit einem Ohrwurm (Das Lied von der freien Stelle) nach Hause.

Die freie Stelle ist sehr schön, der Autofahrer kann mich seh´n.

An dem Haltstein bleib ich steh´n, um nach links und rechts zu seh´n.

Und ist dann die Straße frei, geh ich rüber….1, 2, 3.

 

 

Top