Menü +

Zweitklässler im LIZ in Günne

Die Kooperation des Grundschulverbundes Möhnesee trägt Früchte – nun waren die Zweitklässler der drei Standorte an der Reihe, das LIZ in Günne zu besuchen und dort vielseitige Erfahrungen zum Thema „Wasser“ zu machen.

Zunächst ging es auf eine Rallye durch das Gebäude. Die Kinder teilten sich in Gruppen auf und versuchten, eine Vielzahl von Aufgaben zu lösen, indem sie Informationstafeln, Videos und Hörbeispiele „unter die Lupe“ nahmen. Weitere Experimente mit Wasser durften selbstverständlich nicht fehlen. Im zweiten Teil des Vormittages ging es nach draußen „an den Tümpel“. Ausgestattet mit Becherlupen, Sieben, Keschern sowie kleinen und großen Behältern versuchten die Kinder gemeinsam, unterschiedliche Bewohner des Wassers auszumachen und zu bestimmen. Da war die Wasserschnecke, einige Kaulquappen, aber auch kleine Frösche und Wasserläufer wurden untersucht und schließlich wieder zurück ins Wasser gesetzt.

Begeistert ging es nach zwei Stunden wieder heimwärts.

Nun warten die Kinder gespannt auf das Thema, das im nächsten Jahr „bearbeitet“ wird.

Top