Menü +

Erster Schultag für 23 neue Erstklässler

Nach dem Einschulungsgottesdienst in der Kirche führten die Kinder der Klassen 2, 3 und 4 in der Turnhalle ein buntes Programm für die neuen Schulanfänger auf. Bei dem flott vorgetragenen Lied „Herzlich Willkommen“ wurde schnell klar, was in der Schule wichtig ist und dass man dort keine Angst, sondern viel Spaß haben sollte. Die Mitschüler präsentierten zur Begrüßung das Gedicht „Auf dem Schulhof“, den englischen Sketch „At the bus stop“, den Tinto-Rap und einen Bändertanz.

Frau Hitzemann holte anschließend die neuen Erstklässler nach vorne und übergab sie ihrer Klassenlehrerin Frau Hilgemann. Gemeinsam ging es durch eine fröhliche Klatschgasse über den Schulhof: Eltern, Lehrer und Kinder hatten sich aufgestellt, damit die Schulanfänger ihren ersten Weg in den Klassenraum aufgeregt und neugierig beschreiten konnten. Dort fand die erste Schulstunde statt, in der die Kinder ihr Klassentier Konstantin kennen lernten.

Die Verwandten und Paten wurden derweil von den Eltern der Zweitklässler im Foyer mit leckeren Getränken und einer Kuchentheke versorgt.

 

Top