Menü +

Krippenspiel in der Seniorenresidenz

Nach dem die Kinder der Klasse 3e eine ganze Zeit lang ein Krippenspiel eingeübt hatten, kamen in dieser Woche die großen Auftritte. Nach der Aufführung beim gemeinsamen Adventsingen und der Weihnachtsfeier in der Klasse, ging es am Dienstag zur benachbarten Seniorenresidenz. Dort wurden wir bereits gespannt von den Bewohnern und Betreuern erwartet. Nach einem Gedicht über „Schneeflocken“ lasen fünf Kinder die Geschichte vom allerkleinsten Tannenbaum vor, der traurig darüber war, dass ihn keiner haben wollte. Höhepunkt aber war die Aufführung des Krippenspiels, in der alle Kinder eine Rolle übernahmen und zum Einsatz kamen. Passend kostümiert trugen alle – trotz Lampenfieber – ihren Part laut und deutlich vor. Eingerahmt wurde das Stück über Jesu Geburt musikalisch mit den Liedern „Advent“, „Alle Jahre wieder“ und „Es scheint ein Licht“. Der Applaus der Senioren und das Strahlen in den Gesichtern waren der verdiente Lohn für die Mühen beim Einüben des Stückes. Überraschender Weise wurden die Schauspieler und Sänger am Ende sogar noch mit kleinen mit Leckereien gefüllen Tütchen belohnt. An dieser Stelle noch mal ein ganz herzliches Dankeschön dafür!
 adac-jugendehrung-2016img-20161222-wa0000 adac-jugendehrung-2016img-20161222-wa0001
adac-jugendehrung-2016img-20161222-wa0003 adac-jugendehrung-2016img-20161222-wa0004
Top